Tricks für Rechnungsschreiber

Jede Fahrt, die als Rechnungsfahrt markiert wurde, kann in eine Rechnung eingefügt werden.

Markierung im Menü für die Erstellung eines Fahrauftrags

Folgende Einträge werden in die Rechnung übernommen:

Die Einträge für die Abholzeit, Gast, Start und Ziel, sowie Fahrkosten werden in die Rechnung übernommen. Mit dem Button (blau) für zusätzliche Felder können weitere Angaben für einen Fahrauftrag hinzugefügt werden, die auch in der Rechnung abgedruckt werden. Sowie der Eintrag für „Referenz“ aus den Angaben zur Rechnung:

Der Eintrag wird in der Rechnung wie folgt abgebildet:

Will man schnell ein paar Einträge für eine Fahrt in die Rechnung hinzufügen ohne extra zusätzliche Felder zu konfigurieren, gib es einen Trick. Man kann das Feld für den Gast erweitern und die einzelnen Einträge mit einem ‚;‘ abtrennen.

Wenn man statt „John Appleseed“ „John Appleseed; Zusatzgepäck brechnet“ einträgt:

wird für jedes ‚;‘ eine neue Zeile generiert:

P.S.: Hier in diesem Beispiel wird auch gezeigt, dass man ggf. mit Fremwährungen (hier ‚$‘) arbeiten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.