Noten für mündliche und schriftliche Tests eingeben

muendlichschriftlich

Schritt
Bemerkung
1 Bevor Noten eingegeben werden können, muß ein Curriculum existieren. In diesem Fall umfasst es „10 Fächer“. Um die Namen der Fächer zu ändern, ggf. auf „10 Fächer“klicken.Wir klicken auf „Noten“ und das Menü „Alle Noten“- erscheint.
2 Wenn man auf das +-Symbol im Fach „Deutsch“ klickt werden, erscheint das Menü „Hinzufügen von Noten – Deutsch“.
3 Auf dem Wählrad kann man dann die Note wählen: hier „2“.
Unten sieht man, dass als Standard der erste Eintrag „schriftlich“ mit einem Kreuz ‘X’  versehen ist. Es ist also eine schriftliche Arbeit, die mit „2“ benotet wurde.
Man sieht dort auch, dass insgesamt 2 Arbeiten zu schreiben sind und bisher „0 von 2“ abgehakt sind.
4 Mit „Fertig“ geht es wieder zurück in das Menü „Alle Noten“
5 Nun ist der Eintrag für „Deutsch“ grün hinterlegt. Die aktuelle Durchschnittsnote „2“ reicht also, um zu bestehen ;-).
Mit dem ‘+’ geht’s wieder in das Menü „Hinzufügen von Noten“ „Deutsch“, um die 2. Note (jetzt aber eine „4“ in  „mündlich“!) einzugeben
6 Auf dem Wählrad kann man dann die Note wählen: hier „4“.
7 Beim Klicken auf „mündlich“ wird diese Note als mündlich gewertet. Das Kreuz ‘X’ wandert entsprechend ein Feld nach unten.Achtung:
Nur wenn wir an der Wichtung oder Anzahl der zu erwartenden mündlichen Arbeiten etwas ändern wollen, klickt man auf ‘>’ . Wenn man dort etwas ändert, gilt dies für alle Noten, die das Kreuz an dieser Stelle hatten.
8 Mit „Fertig“ geht es wieder zurück in das Menü „Alle Noten“
9 Wir sehen in dem Feld Deutsch, dass die Durchschnittsnote nicht genau eine „3“ ist, sondern sogar eine „3+“ ist. Dies liegt an der unterschiedlichen Wichtung der schriftlichen (zählen 2fach) und mündlichen Noten (zählen 1fach). Man sieht dies vorher im Menü „Hinzufügen von Noten“ im unteren Bereich
(„W = 2.0“ bzw. „W=2.0“).
Klickt man mittig auf „Deutsch“, klappt das Menü auf, und man hätte Zugriff auf die Einzelnoten.
10 Auch im Hauptmenü sieht man die zuletzt eingegeben Noten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.