Eingabe von Fahraufträgen

Eingabe von Fahraufträgen

Die Eingabe von Fahraufträgen muss schnell und effizient sein. Ein Fahrauftrag sollte zu folgenden Punkten Angaben enthalten:

  • Abholzeit – Wann steigt der Gast zu?
  • Gast – Name und ggf. Kontaktdaten des Gastes
  • Pickup – Ort der Abholung
  • Ziel der Tour

Wenn diese Angaben komplett sind, erscheint keine Fehlermeldung beim Speichern der Fahrt durch Klicken des Knopfs ‚Fertig‘. Es ist möglich, die Fahrt auch mit unvollständigen Daten zu speichern.

Will man eine Fahrt ändern und ruft eine Fahrt wieder auf, ist die Fahrt zunächst schreibgeschützt. Klickt man auf das -Symbol. wird der Schreibschutz aufgehoben.

Wird die Tour erstmalig gespeichert, kann man gleich danach eine Rückfahrt speichern. Dazu werden Pickup und Ziel ausgetauscht. Es muß nur noch die Abholzeit überprüft werden und dann kann die Rückfahrt gespeichert werden. Will man später zu einer Tour eine Rückfahrt eintragen, wählt man die Fahrt unter im „Aufträge“-Übersichtsmenü aus und kann dann über das Systemmenü () den Punkt „Rückfahrt planen“ auswählen.

 

Abholzeit

Die Abholzeit wird in einem Menü eingegeben, dass auch die vorherigen Fahrten und nachfolgenden Fahrten berücksichtigt.
Die Fahrt wird in einen Kalendar eingetragen. Wenn man die Dauer der Anfahrt mit eingibt wird man entsprechend vorher vom Kalendar alarmiert. Die Fahrtdauer wird ebenfalss im Kalendar als „beschäftigt“ markiert.

Das obige Beispiel beschreibt eine Fahrt, die am 4. Januar um 23:10 startet und 20 Minuten dauert. Die Anfahrt dauert 10 Minuten. Die vorherige Fahrt geht von 22:15 Uhr- 22:45 Uhr und verkäuft von „165 Davis Street“ nach „Station“ (Dauer: 30 Minuten). Die Zeit zwischen dem Ende der Fahrt 22:45 Uhr und der Anfahrt zur nächsten Fahrt beträgt 14 Minuten* (22:45 Uhr – 23:00 Uhr). Wenn man auf klickt, kann man die Fahrt anschauen und ggf. auch ändern. Wenn man  () klickt, kann man auch Zeitpunkte wählen, die nicht auf ‚5‘ oder ‚0‘ Enden wie z.B. 23:03 Uhr.
* eigentlich 15 Minuten. Hier schlägt die Rundung zu, da nicht die einzelnen Sekunden angezeigt werden.

Ist eine Serie von Fahrten geplant, wählt man aus, ob eine tageweise, wochenweise oder monatliche Wiederholung vorgesehen ist. Auch sind z.B. Wiederholungen alle 2 Wochen oder alle 5 Tage möglich. Die Anzahl der Wiederholungen ist festzulegen. Danach wird eine Auswahl der Wiederholungstermine angegeben. Mit einem Swipe nach links können einzelne Termine aus der Serie entfernt werden.

Das obige Beispiel wiederholt die Fahrt vom 4. Januar alle 2 Wochen (Donnerstags um 23:10 Uhr) 5 Mal. Die 3. Wiederholung am 15. Februar wird gerade gelöscht.

Gast

Die Passagier können entweder aus dem Adressbuch ausgewählt werden oder mit der Tastatur eingegeben werden. Wird ein Kontakt aus dem Adressbuch ausgewählt, werden auch die E-Mail Adresse (für Bestätigungsnachricht), die Telefonnummer und auch die Adresse (als Start der Tour) übernommen. Sind im Adressbuch mehrere Einträge vorhanden (z.B. für Telefon eine Mobilfunknummer und eine Festnetznummer) kann man die gewünschte Nummer auswählen.

Man kann im Konfigurationsmenü ( ) einstellen, wie die Datenübernahme durchgeführt werden soll. Will man nicht alle Telefonnummern übernehmen, kann man dies wie folgt einstellen:

Pickup (Abholadresse) undZiel

Man kann sowohl Namen (z.B. Flughafen) wie auch komplette Adressen in das Textfeld eintragen.

Drückt man auf den entsprechenden Button, wird eine Auswahl von Zielen angeboten, die häufig verwendet werden. Klickt man auf ein Ziel, wird die Adresse in die Tour übernummen. Nach der Eingabe der Adresse ist eine Routenplanung () möglich.

 

Im Beispiel werden alle Ziele, die Als Ziel oder Abholort eingegeben werden, in das Auswahlmenü für die häufig genutzten Orte übertragen. Wenn man auf den -Knopf drückt, kann man auf eine Karte den genauen Standort suchen

Wenn die Anzahl der Felder nicht ausreichen bzw. nicht alle Information im Kommentarfeld Platz findet, können zusätzliche Felder hinzugefügt werden. Drücken Sie auf den Zusatzfeld ()-Knopf neben dem Kommentarfeld.

2 thoughts on “Eingabe von Fahraufträgen

    • Hallo Herr Baumann,
      es gibt die Möglichkeit des Dispatchens von Aufträgen an andere Fahrer. Auch kann der Fahrer die Annahme des Auftrages dann bestätigen.

      Es ist keine Lösung für eine Taxizentrale (leider) sondern eher für selbständige Fahrer gedacht, die Fahrten an Kollegen weiterleiten.

      VG aus München,
      Svend Back
      sb-apps.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.